Freitag, November 26, 2004

Mord verjährt nicht

Das musste ein Franzose zur Kenntnis nehmen, der zwischen 1975 und 1979 sieben Menschen ermordet hat. 18 Jahre lautet das Urteil, was bei dem Alter des Täters von 70 Jahren einem Lebenslang gleichkommt. (vie kurier.at)
Auch in Österreich verjährt Mord (§ 75 StGB) nicht, aber nach 20 Jahren kann eine lebenslange Freiheitsstrafe nicht mehr verhängt werden. (§ 57 StGB)