Donnerstag, August 12, 2004

Seitenabstand

In § 15 StVO lesen wir (Radfahrer) mit großer Freude, dass beim Überholen ein der Verkehrssicherheit und der Fahrgeschwindigkeit entsprechender seitlicher Abstand vom Fahrzeug, das überholt wird, einzuhalten ist.
Soweit die Theorie.
Die Praxis habe ich heute wieder einmal zur Genüge auf dem Rennrad genossen. Highlight war ein weißer Audi, der seine Fahrlinie überhaupt nicht verändert hat, als er mich überholt hat. Geschätzter Abstand 20cm. Mehr wäre auch nicht gegangen, weil jede Menge Gegenverkehr war (dazu empfiehlt sich die Lektüre des § 16 StVO).
Ein sehr guter Freund, der sich jährlich diesen Spaß (?) gönnt, wurde gestern überhaupt zum Ziel eines Idioten, der nach dem Überhohlmanöver abrupt gebremst und nach rechts gezogen hat. Ergebnis: Sturz - Eine gebrochene Rippe und Abschürfungen flächendeckend. Er hat sich halt behindert gefühlt, der (noch dazu betrunkene) PKW-Lenker.